Füllungstherapie

Die sog. „Zahnhartsubstanz“ kann auf unterschiedliche Art und Weise verloren gehen. Hauptursachen hierfür sind Karies (d.h. Auflösung der Mineralien der Zahnhartsubstanz durch säurebildende Bakterien), Abrasionen (d.h. mechanische Abreibung der Schmelz-/Dentinschicht, häufig am Zahnhals) z.B. durch falsche Putztechnik und Traumata (d.h. Unfälle).

Service

Füllungstherapie

Folgen des Zahnhartsubstanzverlustes im Zahnzwischenraum, der Kaufläche und am Zahnhals können Empfindlichkeiten bei kalt-warmen und/oder süß-sauren Reizen bis hin zu Nervenentzündungen und starken Schmerzen sein.

Diese Beschwerden können beseitigt und so die Funktion des Zahnes wiederhergestellt werden.
Hierbei unterscheiden wir je nach Ausmaß des Defektes zwischen zwei Vorgehensweisen:

Bei kleinen und mittelgroßen Defekten wird zunächst die Karies sorgsam entfernt.
In die entstandene Lücke (Kavität) wird direkt anschließend ein plastisches (d.h. verformbares und weiches) Füllmaterial eingesetzt und nach dem Aushärten ausgearbeitet und poliert.

Bei größeren Defekten entfernen wir ebenfalls zunächst die Karies und nehmen im Anschluss von der Kavität einen Präzessionsabdruck für das Labor. Dort wird die Einlagefüllung (Inlay, Onlay) hergestellt und in einer zweiten Sitzung in die Kavität eingebracht. Zwischen den beiden Sitzungen wird Ihr Zahn provisorisch versorgt.

Als Patient haben Sie natürlich die Möglichkeit das Material auszuwählen, was Ihren Wünschen bzw. Ihrem Geldbeutel entspricht. Hierbei können Sie sich zwischen Komposit-, Keramik- oder Edelmetall-Versorgungen entscheiden.

Sprechen Sie uns bei Fragen hierzu einfach an!

Wir erklären Ihnen gerne die jeweiligen Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien und geben Ihnen entsprechend Ihrer jeweiligen Situation individuelle Empfehlungen.

Lachen Sie wieder!

Ihr Zahnarzt in Aachen – Brand

Wir bieten Ihnen in breites Leistungsspektrum der modernen und hochwertigen Zahnmedizin.
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu unseren Angeboten und Möglichkeiten.

© Copyright - Zahnarztpraxis Dr. Gargari - Designed by sk-WebDesign